Lemon Curd

Eine ganz tolle einfache Füllung für frische, fruchtige Torten ist Lemon Curd, am besten kombiniert mit einer Swiss Meringue oder  Italian Meringue  Buttercreme.

150 ml Zitronensaft (ca. 3 Zitronen)
225 g Zucker
2 Pck. Vanille Zucker
75 g Butter
3 Eier (Größe M)
1 gestr. TL Speisestärke

Die Schale der Zitronen abreiben, Zitronen auspressen, die abgeriebene Schale und den Saft mit den Eiern, der Butter, dem Zucker, etwas Stärke und dem Vanille Zucker zusammen rühren und bei mittlerer Hitze (an meinem Herd Stufe 2) kurz aufkochen lassen. Dann alles in heiß ausgespülte Gläser füllen, Deckel drauf, auf den Kopf stellen und ab damit in den Kühlschrank.
Im Kühlschrank aufbewahrt, hält sich die Creme ca. 2 Wochen.

Ich kann die Zitronen in meiner Küche immer noch riechen, und wenn ich die Augen zumache sehe ich die Zitronenbäume aus dem letzten Urlaub in der Toskana vor mir.

Lemon Curd03

Advertisements

Los, trau dich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s