Es geht nicht immer nur um Torten

nein, nein, manchmal geht es auch um Törtchen, und um Freundschaften und um Häkeleien, oder auch um ganz was anderes, so wie bei uns zur Zeit.

Nach der Übersiedelung im Winter war dann unsere Wohnung im Frühling endlich fertig eingerichtet, und ich hatte endlich genug Deko gemacht. Mein Meister der Transportkiste ist ohnehin schon ganz unruhig geworden „Soviel Zeugs, das braucht kein Mensch, das muss man alles abstauben!“

Also ich dachte dann „Jetzt sind wir fertig!“ Aber dann kam der Garten an die Reihe. Und von da an wurde die Zeit, die ich für Torten übrig hatte gleich noch weniger. Das war auch der Grund, warum ich heuer nicht am Wettbewerb bei der Tortenmesse in Wels teilgenommen hab. Einfach keinen Nerv und keine Zeit, und auch keine zündende Idee. Zumindest keine, die dem Obelix und dem Chief Mighty Crumb hätte folgen können. Ich hab noch nicht mal Zeit gehabt, um hier am Blog die Stories zu meinen letzten Torten zu schreiben, ein paar waren es ja doch schon heuer. Ich werde es nachholen in den nächsten Wochen, ich versprechs.

Also jetzt ist er auch fertig, der Garten, und der Pool, und es war Zeit für ein „Poolwarming“ mit meinen Mädels. Wir sind über ganz Österreich verstreut, also sehen wir uns nicht so oft in großer Runde. Manchmal auch gerne an ungewöhnlichen Locations, auch schon mal in der Wüste von Dubai

Fledermaeuse3

oder auch im Orient

Fledermaeuse1

oder einfach bei uns im Garten.

Fledermaeuse2

 

So hätte ich mir das vorgestellt, bissi plantschen, Sonne sitzen, tratschen. Das wär der Plan gewesen.  Der Pool wär ja fertig.

Garten_0009

Und die liebe Claudia hat die Feuerschale gleich mal vorab geliefert, soooo schön!

Garten_0002

Ach ja, hab ich schon gesagt, dass ich Sonnenuntergänge liebe? Mit Lagerfeuer besonders.

Garten_0001

Wenns sein muss nehm ich aber auch einen „Mit ohne“ wie unser kleiner Wirbelwind immer sagt.

Garten_0010

Die Fledermäuse, wie mein Mann sie nennt rückten also an zum Einweihung feiern. Oder auch zum „Schnattern“ wie er das nennt. Und da hat mir doch die Ivonne glatt das süßeste kleine Mitbringsel geschenkt, das ich je gesehen habe, ein Häkeltörtchen!

5 cm groß, perfekt in mein Lila Zimmer passend und sowas von orginell!

Häkeltörtchen_0003

Und damit diese Geschichte auch hier am Blog ihre Berechtigung hat haben wir natürlich vorher auch was gebacken. Ein Obstkuchen geht immer, find ich. Diesmal das Rezept vom Zwetschkenkuchen einfach mit Äpfeln und Nektarinen. Himbeermuffins und Schokocookies als Beitrag von Eva.

Brunch3

Als Ausgleich zu dem vielen Fleisch und Speck quasi.

Brunch2.jpg

Und die gefühlte 350. Regenbogentorte, diesmal ganz schnell gemacht. Die Böden waren eingefroren, man weiß ja nie wie lange dieser Einhornhype noch anhält.

Regenbogentorte_0002

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Es geht nicht immer nur um Torten

Los, trau dich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s