Das war wohl nicht das letzte Einhorn …

…auch wenn ich noch so viel geflucht habe in dieser Woche, Spaß hats ja trotzdem gemacht, und das Ergebnis konnte sich durchaus sehen lassen.

Die Geschichte war eine lange, verzwickte und zeitweise komplizierte. Aber am Ende war alles gut, das Geburtstagkind hatte eine bombastische 30er Party, einen Hangover-Geburtstagkaffee mit der Familie und als Draufgabe noch ein pupsendes Einhorn mit den Kollegen. O-Ton Claudia: „Jetzt könnt ihr mich dann rollen!“

Das Geburtstagskind ist die Tochter meiner Freundin. Ihre Mama und ich sind zusammen zur Schule gegangen. Das Geburtstagskind ist eine der zwei Zicken aus meiner etwas anderen Urlaubsgeschichte. Die andere Zicke ist meine Tochter. Sorry Mädels, ihr habt mir vor ein paar Jahren erlaubt, die Geschichte zu veröffentlichen, jetzt müsst ihr damit leben. Ich find sie einfach zu gut.

Also, die Claudia, die jetzt überhaupt keine Zicke mehr ist steht voll auf Einhörner. Das soll öfter vorkommen bei Mädels hab ich in letzter Zeit gehört, und scheinbar ist es altersunabhängig. So sei es. Jedenfalls wünschte sie sich eine Einhorntorte. Klar mach ich die, ich probier ja immer gern Neues aus. Und innen soll sie bitte so in verschiedenen rosa-lila Tönen sein, und ein Regebogen muss natürlich auch drauf sein. Und dann ist sie draufgekommen, dass sie noch eine kleine Torte für die Arbeitskollegen braucht. Am besten auch mit Einhorn, aber halt anders.

Und dann war dann noch die große Party, das Zustandekommen dieser Torte war Verwicklung pur, das erspar ich euch. Jedenfalls hab ich offenbar in einem Anflug von maßloser Selbstüberschätzung zugesagt, drei Einhorntorten zu machen. Das Ausmaß dieser Zusage ist mir dann bei der Planung  klar geworden.

Also gilt es, 3 Torten zu machen, eine davon 2-stöckig, alle 3 sollen irgendwie  Einhorn und Regenbogen  drin und drauf haben. Somit hab ich mal skizziert, damit ich überhaupt mal einen Plan habe.

einhorn0000plan

Und dann mal den Regenbogen färben

einhorn0000

Dann dachte ich, ich bin ganz besonders schlau. Nachdem ich ja 4 Torten mit den verschiedenen rosa-lila Böden brauchte wollte ich in jeder Farbe gleich die benötigten Böden in Form von einer Torte backen und dann Böden daraus schneiden. Dazu hab ich eine ganz super Berechnung angestellt, hab ich schon mal gesagt, dass ich Excel liebe, wenn es um praktische Anwendungen geht? Mit den Makros und Pivots im Job hab ich’s nicht ganz so 😉

berechnung

Die Erklärung erspar ich euch, es hat nämlich eh nicht funktioniert. Die Farben, die die Böden nach dem Backen hatten, hatten nämlich überhaupt nichts mit dem zu tun, was ich angerührt hatte. Und noch viel weniger mit dem gewünschten Ergebnis.

EDIT: Geht wohl nicht, so eine kryptische Tabelle da reinstellen und dann nicht erklären, oder? Also, das war so:

Zeile 1 ist die Größe der Tortenform
Zeile 2 die Menge von meinem Standardrezept, die ich für diese Form brauche.
Insgesamt brauchte ich von jeder Farbe 3 Böden in Größe 24 und 2 Böden in Größe 17. Die Felder A3 bis E7 zeigen die jeweils theoretische Menge meines Rezept für jeweils einen Boden in der jeweiligen Größe.
Und weil ich die Torten ja auch irgendwie in den verschiedenen Farben und Größen backen musste, und ich in mein Backrohr  2 Stück 24er Formen und 2 Stück 17er Formen in einem Backgang hineinbringe habe ich die einzelnen Mengen von oben dann umgerechnet, damit ich weiß, wieviel ich bei jedem Backgang in welcher Farbe einfärben muss, damit dann nach 3x Backen zum Schluss 5 Torten mit den gleichen Farbschichten da sind.

Na, hab ich euch jetzt verwirrt?

Kleine Belustigung gefällig? Das waren vor dem Backen Rosatöne, in Blechformen die normale Menge gebacken und dann geschnitten.

einhorn0004

Das waren die Lilatöne

einhorn0002

Noch mal Rosa und Lila aber einzeln in Blechformen gebacken.

einhorn0006

Und das einzige, was wirklich funktioniert hat, einzeln gebacken in Silikonformen.

einhorn0001

Ich weiß nicht, woran es gelegen hat, ich hab mit vielen anderen Tortenmädels gesprochen, bei manchen funktioniert es mit dem gleichen Teig und den gleichen Farben, bei anderen nicht. Es half eh nix, nachdem die erste Verzweiflung überstanden war, der Geschmack getestet und für gut befunden wurde und ich keine andere Lösung für nochmaliges Backen gehabt hätte war klar: Da muss sie durch, auch der Regenbogen strahlt nicht immer bunt, und gestapelt, gefüllt und geschnitten sieht es wieder anders aus.

Und noch was, was ich mir immer wieder sagen muss, wenn ich der Meinung bin, eine Torte ist überhaupt nicht so geworden, wie sie sollte: Ich bin die Einzige, die weiß, wie die Torte vor meinem geistigen Auge ausgesehen hat und wie sie hätte werden sollen. Alle anderen wissen das nicht. Sie sehen nur das Ergebnis, und das ist immer toll.

In meinem Tortenkühlschrank war mal wieder Gedränge. Ich wüsste echt nicht, wie ich ohne ihn täte. Wie hab ich getan, bevor ich ihn hatte? Ok, ich hab ihn schon lang.

einhorn0006a

Für die große Fete gab es eine zweistöckige Torte mit Einhorn drauf und Regenbogenmähne und ganz vielen bunten Konfettis.

einhorn0035

einhorn0030

Dann ein kleines, feines Törtchen mit Regenbogen und Wölkchen

einhorn0062

Und schließlich noch mein persönliches Highlight, das Regenoben pupsende Einhorn.

einhorn0009

Ich liebe ihren Gesichtsausdruck, so sieht Zufriedenheit aus, oder?

einhorn0013

Und der Anschnitt sah dann doch spektakulär aus. Danke für die Einladung liebe Claudia, wir hatten sehr viel Spaß am Geriatrietisch.

einhorn0058 einhorn0057

Advertisements

5 Kommentare zu “Das war wohl nicht das letzte Einhorn …

  1. XD Das regenbogenpupsende Einhorn ist ein absolutes Highlight! Glückwunsch dazu!!!!!
    Im Übrigen habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, dir ein Foto zu senden (sie die Torte mit 2 Seiten)…

    Gefällt mir

    • Danke, ich wusste es doch damals schon, dass das nicht mein letztes Einhorn war. Ich habs schon wieder getan. 😉 Story folgt.

      Im Übrigen finde ich es sehr schade, dass ich deine Torte noch nicht gesehen habe.

      Gefällt mir

      • Wie gesagt, habe ich bisher keine Möglichkeit gefunden, dir etwas zu mailen oder hoer irgendwo ein Foto anzuhängen 😦
        Möglicherweise stelle ich mich nur technisch ungeschickt an??! Aber falls du meine Mail-Adresse siehst, kannst du mich ja evtl mal anschreiben….
        Herzliche Grüße

        Gefällt mir

Los, trau dich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s