Piping Gel – nicht nur für Wasser auf Torten

 

Piping Gel ist immer dann genial, wenn man Eis oder Wasser auf Torten darstellen will. Zum Beispiel den Teich auf dem Olaf steht. auf dem ersten Foto ist er aus geschmolzenen Haribo-Schlümpfen. Das hat aber den Nachteil, dass man die Torte dann kaum schneiden kann. Auf dem zweiten ist er aus Piping Gel, das glänzt genau so schön, bleibt aber weich.

SONY DSC

 

 

Elsa_Frozen_eiskönigin0001

Auch zum Kleben eignet es sich hervorragend, besonders bei großen schweren Teilen. Den Federschmuck vom Chief Mighty Crumb z.b. haben ich damit geklebt. Das pappt wirklich bombenfest.

Kuchenmesse_2016_Häuptling0146

Man kann es kaufen oder ganz einfach selber machen. Man nehme

75g Zucker
1El Speisestärke
60ml Zitronensaft
60ml Wasser

In einem kleinen Topf Zucker und Speisestärke mischen,  mit Zitronensaft und Wasser verrühren und unter ständigem Rühren, am besten mit dem Schneebesen aufkochen. Die Masse dickt sehr schnell ein. Sobald sie richtig dickflüssig ist vom Herd nehmen, in ein Marmeladeglas füllen und abkühlen lassen.

Das fertige Piping Gel kann man in der benötigten Menge entnehmen und mit Pastenfarben einfärben. Es hält sich im Kühlschrank einige Wochen, wenn man darauf achtet, dass man immer nur mit einem sauberen Löffel hineinfährt.

Man kann es jederzeit nochmal kurz erwärmen oder etwas Wasser dazu geben, sollte es zu dick geworden sein.

Und das Beste daran: Es ist fondanttauglich.

Übrigens, mein Tortenkühlschrank ist heute wegen Überfüllung geschlossen 😉

Elsa_Frozen_eiskönigin0008

Ja, ich weiß, keiner kann sie mehr sehen  die Frozen-Torten, aber der Trend hält unverändert an, da kommt nichts ran. Aber mit einem 30er drauf hat man nicht so oft.

Inzwischen gibts bei mir schon eine eigene Elsagalerie.

Advertisements

Los, trau dich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s