Zwetschgentarte mit Streuseln

Heute gibts mal einfach nur ein Rezept, mit ohne Geschichte dazu, wie mein Enkelkind sagen würde.
Ok, nicht ganz ohne Anmerkung: Es ist ein Rezept von meiner Freundin Bianca und es war ursprünglich ein veganes Rezept, die hat es mit Alsan, also der veganen Butter gemacht. Ich habs umgemodelt auf Butter, weil das einfach besser schmeckt und wir so überhaupt keine veganen Ambitionen haben.

260 g Mehl (ich nehm Dinkelvollkorn, frisch aus der Mühle)
125 g brauner Zucker
etwas Zimt
abgeriebene Schale einer halben Biozitrone
100 g gemahlene Haselnüsse
220 g Butter

600 g Zwetschgen
50 g Pinienkerne

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.  Ich verwende für diese Tarte am liebsten die Obstkuchenform von Dr. Oetker, bei der man den Boden herausdrücken kann. Man kann aber auch eine Kastenform von 22-24 cm mit einem Stück Backpapier auslegen, sodass das Papier noch an den langen Seiten heraussteht. So kann der Kuchen leicht herausgehoben werden.

Mehl, Haselnüsse Zimt und Zitronenschale vermischen, Butter in kleine Würfel schneiden und mit den Fingerspitzen unter die Mehlmischung kneten. Damit aufhören, sobald die Mischung aussieht wie frische Semmelbrösel. Zwei Drittel der Streuselmischung in die Backform geben und leicht andrücken, bis sich eine glatte Schicht bildet (aber nicht zu stark andrücken).
Zwetschgen halbieren, entsteinen und die Fruchtstücke auf die untere Teigschicht legen.
Pinienkerne unter den Streuselrest mischen, dann alles locker auf die Zwetschken geben. Einige Früchte dürfen noch hervorschauen 45 – 50 Min. backen, bis die Früchte leicht blubbern und die Streusel knusprig sind. Vor dem Herausheben aus der Form etwas ruhen lassen.

Ich mach die Tarte auch sehr gerne mit Äpfeln, weil wir sowieso am liebsten Apfelkuchen in allen Variationen haben. Dazu schmeckt griechischer Joghurt mit salzigem Karamell hervorragend.

 

 

 

Advertisements

Los, trau dich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s