Einfach nur „Zwetschkenkuchen“

Ich sags ganz ehrlich, so gern ich meine Fondanttorten mache, ich esse sie nicht so gerne wie ganz normale Kuchen, am allerliebsten mit Obst. Und drum gibts heute mal nix mit Fondant, nix mit Schokolade, aber dafür einen köstlichen, flaumigen Zwetschkenkuchen.

Das Rezept ist simpel, und wie immer bei meinen Lieblingsrezepten muss man keinen Schnee schlagen, ich bin bekannterweise ein Optimierer und somit muss ich immer nur eine Schüssel abwaschen.

Der Teig reicht für eine Casserolle mit ca. 20x30cm und wird da 5 cm hoch.

250g Butter
Vanillezucker
300g Zucker
5 Eier
200ml Milch
100g Weiße Schokolade
400g Mehl
1 Backpulver

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln nach und nach dazu geben, dann die Masse mindestens 5 min aufschlagen. Die Milch erhitzen und die weiße Schokolade darin auflösen, vorsichtig in die Butter/Zucker/Ei-Masse einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver gut verrühren und ebenfalls gut einrühren, die Masse jetzt aber nicht mehr schlagen.
In eine passende Form füllen, mit halbierten Zwetschken belegen. Geht natürlich auch mit jedem anderen Obst. Wer mag kann die Zwetschken noch mit braunem Zucker bestreuen.

Backen: 1 Stunde bei 160° Heißluft

Zwetschkenkuchen2

Zwetschkenkuchen1

Advertisements

Ein Kommentar zu “Einfach nur „Zwetschkenkuchen“

Los, trau dich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s