Manchmal kommt es anders als man denkt

SONY DSC

Tja, unvorhergesehene Dinge passieren immer wieder, auch beim Kuchen backen. Da plant man wochenlang dahin und überlegt sich, womit man dem Geburtstagskind eine besondere Freude machen kann. Und überlegt sich, wie die Torte zum Geburtstagskind kommt, das ja in Salzburg wohnt, und das ist ja nicht um die Ecke. Und dann gibt doch glatt das Geburtstagskind einen Wink mit dem Zaunpfahl, dass ihm da eine Torte ganz besonders gut gefällt und der beste aller Supermänner meldet, dass er am Donnerstag nach Salzburg fahren muss schon ist der Plan fertig.

Also backe ich am Abend den Tortenboden, ganz unspektakulär in der ganz großen Lasagneform. Also Form mit Backpapier ausgelegt, Teig rein, gebacken, aus dem Rohr genommen und so wie er ist, in der Form, mit Papier, in der Küche zum Auskühlen stehen gelassen. Am nächsten Tag soll er geschnitzt, gefüllt, eingestrichen, eingekleidet und dekoriert werden, damit er am übernächsten nach Salzburg fahren kann. In der Kühltasche natürlich, alles perfekt ausgetüftelt.

Ja, so hätte ich mir das gedacht, perfekte Planung.

Allerdings nur bis zum nächsten Morgen. Wer von euch (fast) erwachsene Kinder hat, weiß, dass die sich selbstverständlich als Mittelpunkt des Universums sehen. Wenn die nächtens hungrig nach Hause kommen und da steht ein Kuchen, fertig oder nicht ist egal, denken die sich „Boah geil!“ und haben schon das Messer in der Hand.
OK, wenn er gedacht hätte „Meine Mama ist die Beste!“  hätte das auch nichts geändert. Und ich muss zu seiner Verteidigung sagen, dass er sich wirklich zerknirscht entschuldigt hat. Aber gut, hilft nix, der ursprüngliche Plan ging nicht mehr auf und es musste ein neuer her.
Und mangels wirklich zündender Idee wurde es wieder mal eine Handtasche.

Happy Birthday Edda!

PS: Ich weiß, dass du so eine Handtasche nie tragen würdest, ich auch nicht, aber als Torte find ich sie richtig geil!

Advertisements

7 Kommentare zu “Manchmal kommt es anders als man denkt

  1. Ich war sooooo geplättet, als der „Beste Kurier aller Zeiten“ sie heute hier übergeben hat. Ich hab sooo Freude damit und noch keinen Plan, wie ich dieses entzückende Ding anschneiden soll. DANKE

    Gefällt mir

    • Hallo Nadine,
      meine Kuchen sind unbezahlbar 😉
      Nein, im Ernst, ich mache diese Kuchen weil ich Spaß daran habe. ich verkaufe sie nicht, sie sind alle Geschenke für Familie und Freunde.
      Liebe Grüße
      Gabi

      Gefällt mir

  2. Immer wieder such ich mal „meine Tasche“, weil ich sie so gut gelungen fand. Auch wenn sie längst verputzt ist, erinnere ich mich immer gerne an dieses Geburtstagsgeschenk.

    Gefällt mir

Los, trau dich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s